D S R - K K W

Phase down

Schrittweise Beschränkung der am Markt verfügbaren Mengen an teilfluorierten

Kohlenwasserstoffen (HFKW) bis zum Jahr 2030

Die in der EU in den Verkehr gebrachten Mengen von teilhalogenierten Fluorkohlenwasserstoffen (HFKW) werden bis zum Jahr 2030 schrittweise auf ein Fünftel der heutigen Verkaufsmengen (21 Prozent) reduziert. Die Reduktionsschritte sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

Von der Mengenbeschränkung und Quotierung erfasst sind HFKW in Gebinden sowie Füllmengen in importierten Geräten. Einige Anwendungen sind ausgenommen, beispielsweise die Verwendung von HFKW als Ausgangsstoff.

Alle HFKW-Nachfrager in der EU konkurrieren um eine Gesamtmenge. Das heißt, es gibt kein eigenes Kontingent für einzelne Mitgliedstaaten oder einzelne Anwendungen.

Sofern Sie Fragen haben oder einen Sachverständigen benötigen, suchen unter dem Button "Sachverständige" fragen Sie die Geschäftsstelle oder senden uns eine info über das Kontaktformular.

Ihr Deutscher Sachverständigen Rat Kälte Klima Wärmepumpe

Jetzt anmelden!
Fortbildung im Juli 2021 in Dresden
... zur Sachverständigenfortbildung am 01. und 02. Juli 2021 in Dresden statt. Das Formular finden Sie im Downloadbereich.

A C H T U N G


Die nächste Fortbildung für Sachverständige findet am 01. und 02. Juli 2021 in Dresden statt.

News

Die F-Gase EU Verordnung 517/2014

Weiterlesen ...

Neue Durchführungs- verordnungen (DVO) zur F-Gase-Verordnung 514/2014

Weiterlesen ...

Die nächsten Termine

Weiterlesen ...

Vorstandswahlen 2020

Weiterlesen ...


Copyright Deutscher Sachverständigen Rat Kälte Klima Wärmepumpe e.V. 2016. All Rights Reserved.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.